Herzlich Willkommen auf der Seite des VfL-Heinsberg!

Apr 20, 2015

2:3 gegen Rönkhausen - Rückstand aufgeholt, dann doch verloren


Ähnlich wie im Hinspiel konnte Heinsberg einen Rückstand aufholen, musste sich am Ende aber doch dem Tabellenzweiten geschlagen geben.

Kategorie: News
Erstellt von: PMuenker

Schon in der dritten Minute geriet der VfL per Handelfmeter durch Mike Freiburg in Rückstand. In der 14. Minute konnte erneut Mike Freiburg die Führung für Rönkhausen auf zwei Tore ausbauen.

Nach einem langen Ball der über die Abwehr der Gäste hinweg gespielt wurde, umkurvte Gerrit Blecher TVR -Torhüter Bastian Albers und netzte zum Anschlusstreffer ein (17.) Wenig später köpfte Gerrit Blecher eine Hereinhabe von links ans Lattenkreuz.

10 Minuten nach der Halbzeit gelang Gerrit Blecher durch einen Freistoß aus 18 Metern der  2:2-Ausgleich (55.) Im weiteren Spielverlauf zeigte sich Rönkhausen teilweise ideenlos gegen tiefstehende Heinsberger. 

Dennoch  verwertete Mike Freiburg in der 74. Minute einen Abpraller aus zentraler Position vor dem Sechzehner zur erneuten Führung für die Gäste.

Kurz vor Schluss hatte Jonas Sellmann nach einer Flanke von links noch die Chance zum 3:3 Ausgleich, segelte jedoch am Ball vorbei.

Am Sonntag den 26.4. spielt Heinsberg um 15 Uhr auf dem Naturrasen in Trockenbrück.