Herzlich Willkommen auf der Seite des VfL-Heinsberg!

Mai 18, 2015

VfL Heinsberg gegen SV Oberelspe 5:0 - Spiel auf ein Tor


Das Heimspiel gegen den Tabellensiebten SV Oberelspe war eine einseitige Partie

Kategorie: News
Erstellt von: PMuenker

Von Beginn an übernahm der VfL das Kommando und setzte die Gäste unter Druck. Es ergaben sich zahlreiche Ecken und Torchancen die zunächst nichts einbrachten.

Erst ein Freistoß aus halblinker Position von Gerrit Blecher brachte die Führung (43.). Der Ball drehte sich an allen Spielern im Sechzehner vorbei ins lange Eck.

Nach der Halbzeit schwanden bei Oberelspe mehr und mehr die Kräfte.  Heinsberg konnte nun seine Überlegenheit auch in Tore umsetzen. Basti Taube traf per Kopf nach Flanke einer Blecher-Flanke zum 2:0 (60.). In der 67. Minute konnte Gäste-Keeper Philip Voucko den Ball nicht festhalten. Gerrit Blecher war zur Stelle und staubte zum 3:0 ab.  Nicolas Grobbel und David Braun steuerten die Treffer vier und fünf bei (77./88.).

Ein hochverdienter Sieg der noch höher hätte ausfallen können, wenn z.B. die ein oder andere der mehr als zwanzig Ecken etwas eingebracht hätte.

Die Zuschauer in der VfL-Arena konnten so den zweiten Sieg an diesem Sonntag feiern. Zuvor hatte bereits VfL Heinsberg II den TSV Saalhausen II mit 4:3 geschlagen. Torschützen: 3x Frank Naporra und Christian Schmies.

 

Am Dienstag den 19.05. um 19 Uhr gastiert der VfL Heinsberg II in Halberbracht.

Am Donnerstag den 21.05. um 19 Uhr kommt es dann ebenfalls in Halberbracht zum Duell um Platz 5 in der Kreisliga C1 zwischen VfL Heinsberg gegen TUS Halberbracht