Jahreshauptversammlung 2017


Am Samstag, den 11.02.2017 um 19:30 Uhr veranstaltete der Vfl Heinsberg im Vereinslokal Hotel Schwermer seine diesjährige Jahreshauptversammlung.
Neben Berichten und Protokollen gehörten folgende wichtige Punkte zur Tagesordnung:

Neuwahlen zu geschäftsführenden Posten beim VfL Heinsberg.
Alle drei erste Positionen des geschäftsführenden Vorstand des VfL waren durch Wahlen neu zu besetzten. Nachdem im letzen Jahr der Posten des 1. Vorsitzenden nicht neu besetzt werden konnte, war man jetzt erfolgreich. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Andreas Baier gewählt und rückte damit vom Posten des 2. Vorsitzenden auf. Neuer 2. Vorsitzender wurde Oliver Freund. Als neuer 1. Geschäftführer wurde Ralf Siebert gewählt. Ralf Siebert folgt damit Joachim Jung nach, der sich nach 6. Jahren Geschäftsführertätigkeit nicht mehr zur Wahl stellte. Weiterhin wurde Alexander Ludwig als 1. Kassierer für weitere 3 Jahre im Amt bestätigt.
Zu Beisitzeren und damit Mitgliedern des erweiterten Vorstands wurden insgesamt 13 Personen nominiert und gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig ohne Gegenstimme. Damit ist der Vorstnd nun wieder vollständig besetzt.

Ehrungen
Es standen Ehrungen für 6x 25 Jahre, 2x 40 Jahre und 4x 50 Jahre Vereinszugehörigkeit an. So konnte an dem Abend folgenden Mitgliedern persönlich gedankt werden: Hubertus Schmidt und Uli Otto für 25 Jahre, Jörg Graf für 40 Jahre, Johannes Poggel, Reinhard Taube und den Brüdern Herbert und Manfred Mues für jeweils 50 Jahre Mitgliedschaft im VfL.

Satzungsänderung
Um die Gemeinnützigkeit des Vereins weiterhin zu wahren, war eine Satzungsänderung erforderlich. Diese Änderung wurde ohne Gegenstimme einstimmig angenommen.


v.l.n.r.: Andreas Baier (1. Vs), Manfred Mues (50 J), Markus Kleffmann (2.Gf), Philip Münker (2. Kassierer), Uli Otto (25 J), Oliver Freund (2. Vs), Reinhard Taube (50 J), Ralf Siebert (1. Gf), Herbert Mues (50 J), Joachim Jung (biheriger 1.Gf)

 

 


Previous page: Almhüttenabend 2018
Nächste Seite: Jahresplan 2017