Herzlich Willkommen auf der Seite des VfL-Heinsberg!

Sep 21, 2015

Erfolgreicher Spieltag - 9 Punkte für die SG Albaum/Heinsberg


Drei Spiele - drei Siege

Kategorie: News
Erstellt von: PMuenker

1. Mannschaft

Am vergangenen Sonntag verteidigte unsere Erste die Tabellenführung und konnte sich durch ein Unentschieden des Tabellenzweiten TV Rönkhausen zwei Punkte absetzen.

Bei herbstlichem Wetter sahen die Zuschauer jedoch über weite Strecken einen stärkeren SV Oberelspe.
Gerrit-Jürgen Blecher verwandelte in der dritten Minute einen Eckball direkt. Dementsprechend vielsprechend begann das Spiel.
Nach der Führung bekam man aber nie wirklich Zugriff auf das Spiel und Oberelspe bekam die Oberhand. Trotzdem ging es mit der knappen Führung in die Pause.
Nach dem Pausentee das gewohnte Bild. Somit kam es wie es kommen musste und Philipp Hermann köpfte nach einem Eckball das 1:1 in der 67. Minute. Nun waren endgültig alle wach und man begann aus der Ordnung heraus das Spiel zu gestalten. Einen Rückschlag mussten unsere Jungs in der 77. Minute jedoch noch hinnehmen: Kevin Büdenbender sah eine zweifelhafte Rote Karte. Davon unbeeindruckt, gar noch motivierter, setzte man nun alles daran noch zu gewinnen aber vergab einige hochkarätige Chancen.
In der 89. Minuten dann das erlösende 2:1 durch Jonas Sellmann der, nach einem schönen Pass des gut spielenden Sebastian Taube, den Ball ins linke untere Eck schoss und damit den sechsten Sieg im sechsten Spiel versiegelte. Hier nochmals vielen Dank an Sebastian Taube der noch bis mittags beruflich in Frankfurt war und trotzdem stark spielte!

Bereits am Donnerstag 24.09. empfängt man im nächsten Spitzenspiel die Reserve der SG Finnentrop/Bamenohl. Anstoß ist um 19:00Uhr im Waldstadion Albaum. Unterstützt unsere Jungs!

 

 2. Mannschaft

In einem umkämpften Spiel gegen FC Lennestadt III sicherte sich die Zweite Mannschaft den vierten Saisonsieg.

Die SG übernahm zu Beginn weitestgehend die Spielkontrolle. Dennoch musste man in der 8. Minute den Rückstand durch Henrichs hinnehmen. Die SG machte weiter Druck und kam durch Christian Hebbecker (18.) zum verdienten Ausgleich.

In der 36. Minute hatte Besian Gerguri nach einem Einwurf freie Bahn im Mittelfeld und zog aus 30 Metern ab. Der Ball schlug zur 2:1 Halbzeitführung unter der Querlatte ein.

Nach dem Seitenwechsel verpasste man es den Sack zuzumachen. Einige Chancen wurden vergeben und Lennestadt III kämpfte weiter um den Ausgleich. Nach einer knappen Stunde fiel die vermeintliche Vorentscheidung. Hendrik Schöps schob den Ball nach einer flachen Hereingabe von links zum 3:1 in die Maschen (59).

Lennestadt gab nicht auf und kam durch einen Elfmeter von Marc Hoberg auf 3:2 heran (83.). Die hektische Schlussphase überstand die SG Albaum/Heinsberg II ohne Gegentor und sicherte sich drei verdiente Punkte.

Am Donnerstag 24.09. geht es bereits weiter mit dem Ligabetrieb. Man zu Gast bei der Drittreserve der SG Kirchveischede/Bonzel.
Anstoß ist um 19:00Uhr in Bonzel.

3. Mannschaft

Die SG Albaum/Heinsberg III verbuchte mit dem 5:3 gegen die SG Finnentrop/Bamenohl III den zweiten Saisonsieg.

Die Tore für SG erzielten 3x Andreas Engelbertz sowie 1x Mathias Bals. Dazu kam ein Eigentor der SG Finnentrop/Bamenohl III.